Startseite
News
Auftritte
Rückblicke
Über uns
Shop
Gästebuch
Facebook
Radio Gabla
GaBla TV
Sponsoren
Links

Gästebuch

Eintrag hinzufügen

« | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | | »

#219

Stefan Moser (29.10.2013 21:54 Uhr)

Werte Gablaner

Nach dem die Rechtsabteilung der Buremusig Messen das Nutzungsrechtsgesetz NRG vom 26.10.13 der MZH Lüterswil (Paragrafen 123.4 Absatz 7)über "Eigentumsverhältnis eines Grundnahrungsmittels auf einer Bühne mit mehreren Interpreten" konsultiert hat, kam diese zum Schluss sofort sämtliche rechtlichen Schritte einzuleiten. Die 19 -köpfige Anwaltskapelle der Rechtsabteilung-Eigentumsverhältnisse, kam zum Schluss, dass die Beweislage, angesichts der überwältigenden Emotionen der brand neuen CD von der Buremusig Messen anlässlich ihrer CD- Taufe vom vergangenen Samstag den 26.10.13 in Lüterswil, als schwierig erachtet wird. Gemäss Zeugenaussagen in der Cüplibar konnte dem Dirigenten der Buremusig Messen keine Schuld zugewiesen werden, da er beim Vorfall nicht mehr als Interpret auf der Bühne aktiv war, sonder seine Immunitäten als Veranstalter genoss. Ein Amtsaufhebungsverfahren kam angesichts der Zeitumstellungspflichten von 28.10.13 durch unseren Trompeter nicht in Frage. (Insider)
Das Verfahren wird bis am 9. November 2013 vorübergehend eingestellt.

In diesem Sinn freuen wir uns schon heute auf Bischofszell.

I.A. der Rechtsabteilung Eigentumsverhältnisse der Buremusig Messen

Stefan


#218

Gasterländer Blasmusikanten (29.10.2013 17:51 Uhr) | | Homepage

Lieber Toni, lieber Stefan

Die Untersuchungen sind abgeschlossen. Gerne teilen wir Euch hiermit die erstaunlichen Ergebnisse mit.

Liebe Buremusig, wir haben uns doch im Jahre 1990 in Schnottwil kennengelernt und sind somit schon seit über 23 Jahren auf allen grossen Bühnen der Schweiz unterwegs… liebe Freunde… auch uns ist es noch nie passiert, dass zwei unschuldige Bier-Fässli unbeaufsichtigt hinter der Bühne rumstehen. In der GaBla Geschichte ist so etwas noch niiiieee vorgekommen. RICHTIG, der Veranstalter hat ein für uns inakzeptables. nicht nachvollziehbares und grobfahrlässiges Verhalten an den Tag gelegt. Hier die Details….

Aufopfernd haben aufmerksame GaBlaner die Grobfahrlässigkeit des Veranstalters bemerkt und UMGEHEND den Dirigenten der Buremusig Messen kontaktiert und die unbefriedigende Situation geschildert. Zur Überraschung der aufmerksamen GaBlaner, kam der verständnisvolle Dirigent zum Schluss, den heimatlosen Fässli eine herzliche Familie zu geben. Und wer ist für diese Aufgabe prädestiniert? RICHTIG, die GaBla. So haben die GaBlaner uneigennützig & aufopfernd die zwei schweren Fässli mit viel Aufwand und Schweiss auf Wunsch des Dirigenten in den Tour-Bus eingeladen. RICHTIG, ein GaBlaner (Name ausschliesslich der GaBla bekannt) hat dann sogar noch den weiten Weg (20 Meter!) vom Tour-Bus bis zum Bier-Buffet auf sich genommen und Bier-Gläser organisiert damit das edle Bier einen richtigen Hafen erhält. Liebe Buremusig, liebe Hubustei Giele, wir versichern, dass wir jeden einzelnen Tropfen genossen haben und wir das Bier wirklich gut behandelt haben.

Bei genauer Betrachtung der Vorfälle, hat sich die Geschichte dramatisch verändert. Nun…, nach intensiven, langen Diskussionen und anschliessender Abstimmung sind wir zum Ergebnis gekommen, keine Schadenersatzforderung geltend zu machen. Es ist uns ganz wichtig, dass wir die lange Freundschaft weiterhin hegen und pflegen und möchten das auf gar keinen Fall gefährden.

In diesem Sinne freuen wir uns sehr mit Euch in Bischofszell anzustossen. Dafür werden wir sorgen

Die GaBla

#217

Gasterländer Blasmusikanten (27.10.2013 19:54 Uhr) | | Homepage

Liebe Buremusig Messen, lieber Tony, lieber Stefan

Die GaBla hat umgehend eine interne Untersuchung eingeleitet. Tatsächlich wurden 2 kleine "Fässchen" gesichtet, respektive genüsslich bei der nach Hause fahrt getrunken. Wie das passieren konnte, respektive wie diese Fässchen in unseren Bus gekommen sind, werden wir in der Probe morgen Abend (Mo) diskutieren und uns dann umgehend wieder melden. Wir sind ratlos...

wie erwähnt, wir werden uns wieder melden

PS: wir haben beim Bier trinken Eure brandneue CD angehört und möchten Euch ganz herzlich gratulieren. Eure Musik, zusammen mit Buechibärger Bier... GROSSARTIG!

Die GaBla

#216

Stefan Moser (27.10.2013 17:47 Uhr) |

Guten Tag Ihr lieben Gasterländer

Was gibt es besseres als nach einem Blasmusik Abend beim Aufräumen ein kühles Bier zu geniessen??? Was man dazu noch wissen muss, Bier zählt in der Buremusig Messen als Grundnahrungsmittel. Wo ist also das Bier....? Es ging keine 2 Sekunden und alles war klar, dass Bier das wir zur Taufe erhalten hatten und unsere Kehlen vor dem Austrocknen schützen sollte, war Richtung Kaltbrunn unterwegs. So sassen wir da und schauten uns an und gingen nachhause.
Positiv ist mir aufgefallen, dass ich am Morgen kein brummen im Kopf hatte.

Besten Dank für eure Musik. Ebenfalls im Namen der Alkoholpräventionabteilung der Buremusig Messen für eure aufopfernde Art!

Musikalischer Gruss

Stefan



#215

Tony Schranz (27.10.2013 13:34 Uhr) |

Liebe Freunde

Im Namen von der ganzen Buremusig Messen möchte ich mich noch einmal ganz herzlich für euren super Auftritt gestern an unserer CD Taufe bedanken ! Ihr habt den Saal einmal mehr so richtig zum "kochen" gebracht und habt sehr dazu beigetragen, dass wir alle einen wunderschönen und gemütlichen Blasmusik-Abend geniessen durften ! "Merci viel mal, GaBla !"

Etwas erstaunt waren dann aber allerdings unsere weiteren musikalischen Gäsete, die "Hubustei Giele", als sie uns ihr Gastgeschenk, welches sie uns zu unserer CD Taufe mitgebracht hatten, nicht mehr vorfanden... Es handelt sich hierbei um 2 Fässchen Bier, welches ihr, ( man darf ja unbeaufsichtigtes Bier nicht einfach so alleine lassen... ) grosszügigerweise dann einfach auf eure Heimreise "mitgenommen" habt... !!!!!!!!!!!!!

Auf die Gläser, welche wir euch dann zusätzlich noch gutgläubig mitgegeben haben, können wir seehr gut verzichten, ABER WO BLEIBT UNSER BIER ?????!!!

Wir haben nun 2 Vorschläge an euch :

1. Ihr votet am kommenden Radiofinal der besten Blaskapellen in Bischofszell, wie verrückt und unaufhörlich für UNS, oder...

2. Ihr könnt dafür sorgen, dass wir dieses Gastgeschenk der Hubustei Giele auf jrgend eine flüssige Art und Weise wieder zurück erstattet erhalten ! Wir sitzen hier in Messen nun schon seit Stunden grausam auf dem Trockenen und hoffen, dass wir diese brutale Durststrecke bis zum Radiofinal in Bischofszell überleben werden !!!

In diesem Sinne nochmals vielen herzlichen Dank für euren Besuch, wir freuen uns schon sehr auf Bischofszell und ganz liebe Grüsse aus dem etwas trockenen Messen...

Tony Schranz / Buremusig Messen

#214

Die Volksmusikzentrale (22.08.2013 20:13 Uhr) | | Homepage

Hallo Blasmusik-Freunde,
Wir freuen uns sehr auf Euren Besuch ! Blaskapellen aus ganz Europa laden wir ein sich kostenlos anzumelden für Parade der Blasmusik und die Rubrik Musikanten.
Musikalische Gruss aus Holland,
W. Vrenken

#213

Baumann Brigitte (30.06.2013 17:41 Uhr)

Liebe Gablaner, euer Auftritt in Farnern war der Hit Wie immer ein riesiges Kompliment! Danke auch für den mir gewidmeten Titel;-) Vielleicht spielt ihr ihn dann auch noch, wenn es dann wirklich einmal so weit ist... Danke Röfä Eine schöne Sommerpause und bis bald. Brigitte

#212

Ernst aus Sevelen (26.06.2013 14:27 Uhr)

Hallo Rolf ,
was Du mit deinen Musikanten am Verbandsmusikfest in Vaduz aufgeführt hast , war einsame Klasse . Besten Dank

#211

maegi und Fulvio (03.06.2013 09:31 Uhr) |

Liebe Gablaner
es war ein gelungenes Fest am Samstagabend mit Euch. Danke dass Ihr bei diesem Sauwetter so lange ausgeharrt habt. Uns hat es sehr gut gefallen und wir hoffen, dass auch Ihr Euren Spass hatten. Dies muss natürlich wiederholt werden, aber bei schönem Wetter. (wenn Ihr wollt)
Bis zum nächsten Wiedersehen.
Gruss Maegi und Fulvio

#210

Hermi (22.04.2013 20:29 Uhr) | Homepage

Hoi und grüäzi zämä..
au mir händ ä nüüi HP..würdäd üds freuä wenn dr eint odär ander ä mal inluägä würdi..mit musikalischä Grüass
Hermi Webmaster-Schlagzüüger;-)

« | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | | »

Eintrag hinzufügen

nächster Auftritt
23.06.2018
Öffentlich / CH-8867 Niederurnen (GL) / 125 Jahre Niederurnen / Ziegelbrücke
Auftritte
Neuigkeiten
20.05.2018
Grand Prix der Blasmusik! Das war SPITZE!

Was für ein bombastischer und unterhaltsamer Abend in Kaltbrunn SG am Grandprix der Blasmusik.
weiter